sonne haut pflege sonnenschutz
Endlich Frühlingsanfang!
Februar 23, 2017
Kinderhaut im Aufbau
September 5, 2017
darmfachberatung-hautquartier darm haut

Gesund im Darm

Stress und was er mit unserer Haut macht

Ist es heute unmöglich nicht gestresst zu sein? Oder machen wir den Stress dadurch wie wir Dinge bewerten schlimmer als früher?

Nicht alle wissen: Unser Körper unterscheidet nicht zwischen gutem oder schlechtem Stress. Egal wie wir unser Pensum bewerten: Die Reaktion im Körper ist immer die gleiche! Chronischer Stress – den Manager wie Mütter kennen – sorgt langfristig für eine Unterversorgung der Haut mit Nährstoffen. Wissenschaftlich ist erwiesen: eine dauerhafte Belastung durch Stress strapaziert unser Darmmikrobiom. Hierdurch können wir Kettenreaktionen auslösen, die sich früher oder später auf Haut und Schleimhaut manifestieren. Wir können von Glück sprechen, wenn die Haut rebelliert: Auf Hautprobleme wie schlechte Wundheilung, vermehrte Entzündungen etc. reagieren wir schnell, während Darmprobleme lange unentdeckt blieben. Bis es zu spät ist und Sie merken dass z.B. die Darmschleimhaut angegriffen ist, kann eine Menge Zeit vergehen. Die Symptome sind oft »nur« lästig und werden mit Tabletten in Schacht gehalten. Ursachen werden – wenn überhaupt – über Umwege gefunden. Dagegen können Sie etwas tun. Präventiv mit Probiotika, Darmkuren, darmgesunder Ernährung. Was hilft ist so vielfältig wie jeder Mensch einzigartig ist. Wir als Darmfachberaterinnen und Hauttherapeutinnen unterstützen Sie gerne auch mit unserem Netzwerk an Ärzten, Heilpraktikern und Laboren. So finden Sie schnell heraus, was bei Ihnen persönlich die Ursachen sein können. Wir und unser Netzwerk erarbeiten mit Ihnen den funktionalsten Weg für Ihre Vitalität. Wir rollen das Feld von innen auf. Das kann sogar ohne großen Aufwand geschehen und lecker sein!