shutterstock 171838430 -  Runter mit der Wolle – aber richtig!
Ihre Haut liegt uns am Herzen
Februar 1, 2017
shutterstock 131258372 -  Runter mit der Wolle – aber richtig!
Sommer Sonne Urlaubszeit – Sonne und Wasser
Februar 1, 2017

Runter mit der Wolle – aber richtig!

shutterstock 135377249 -  Runter mit der Wolle – aber richtig!

Haarig?

Runter mit der Wolle – aber richtig!

Der Sommer naht und so langsam muss unter dem ganzen Stoff Ordnung geschaffen werden.

Doch welche Enthaarungsmethode ist die Beste? Viele kennen das Problem der lästigen Härchen, die auch gerne, wenn man sie entfernt, zu unangenehmen Problemen führen.

Beim Rasieren tauscht man oft Haare gegen Pickel oder man hat immer wieder mit einwachsenden Haaren zu kämpfen. Außerdem kann es sehr lästig sein, wenn man sich jeden Tag rasieren muss, weil man abends schon wieder Stoppel hat. Viele versuchen es dann irgendwann mit Enthaarungscremes – von denen wirklich nur abzuraten ist, da sie mehr Haut zerstören als man anfangs sieht und die Wirkung auch nicht so lange hält wie die Enthaarung mit Wachs.

Waxing ist dann auch oft die nächste Enthaarungsmethode mit der man versucht, langfristig glatte Haut zu bekommen. Doch auch hier kann es zu einwachsenden Haaren und Entzündungen kommen. Zudem brechen mehr Haare bei der Behandlung als das sie entfernt werden. Wenn enthaarung dann doch bitte mit der Besten Vor und Nachbereitung und mit Zucker. Das sugaring ist seit jahrtausenden vor allem im Orient die Methode zu Haarentfernung. Es dauert vielleicht etwas länger bis man das Wunschergebnis hat aber dann wird man mit streichelglatter Haut belohnt die auch länger Glatt bleibt.

Termin Buchen