Darm-Immunorgan-hautquartier-hautbarriere
Immunsystem Barriereorgane – wofür sind die gut?
September 5, 2017
hautquartier-vital-darm-mit-charme-darmgesundheit
Darm mit Charme – Ich denke also bin ich – das Mikrobiom
Mai 24, 2018

Wann Wirkstoffe wirklich nützlich sind – Alarm in der Windel

Babypflege

Wann Wirkstoffe wirklich nützlich sind

Alarm in der Windel

Ringelblume, Kamille, Aloe Vera, Zink und einige andere Wirkstoffe, finden wir in fast jeder Babypflege als Dauergast. „Wozu?“ Ist hier die Frage. Befassen wir uns mit der Immunologie der Haut, gelten folgende Grundsätze: Unsere Haut ist ein Immunorgan – mit vollständiger Abwehrfunktion. Alles was auf die Haut kommt bleibt nicht zwingend dort. Stoffe können über die Haut in unser Lymphsystem und so im ganzen Körper verteilt werden. Ist dies der Fall, steigt die Wahrscheinlichkeit, Allergien auszubilden. Bei Babys ist es noch tückischer. Hier ist die Hautbarriere noch nicht vollständig aufgebaut: Stoffe kommen einfacher durch!
Wenn Sie regelmäßig Öle oder Kunststoffe (Paraffine & Silikonöle) mit Heilkräutern wie Calendula auf die Haut geben, reagiert Ihr Baby auf diese Heilpflanze vielleicht. Ist der Po wund, ist es wichtig herauszufinden, was los ist, bevor Sie handeln. Haben Sie zu scharf gereinigt z.B. mit Feuchttüchern oder Badezusatz oder Zahnt Ihr Baby? Sie sollten die Ursache ausmerzen. Erst dann können Sie – begrenzt! – Heilkräuter verwenden, um Heilungsprozesse anzukurbeln. Das beste Heilmittel für Babys ist Muttermilch, solange die Mutter nur verträgliches gegessen hat! Viele von Babys Hauterscheinungen verschwinden, wenn statt Pflege regelmäßig etwas Muttermilch und etwas hautidentisches Öl auf die betroffenen Hautareale aufgebracht wird. Das ist nicht nur günstiger, sondern auch gesünder! Und wenn Sie mit Muttermilch nicht weiterkommen, klären wir Sie gerne auf, was in akuten Fällen hilft – ohne zu schaden. Rufen Sie uns an!

Termin Buchen